Internationale Meisterkurse

03
Sep
2018

03. September 2018 - 08. September 2018
Berlin
• AUSVERKAUFT • Zakhar Bron gehört zu den Pädagogen, die ein einzigartiges pädagogisches System geschaffen haben. Die wesentlichen Methoden und die zu lösenden Herausforderungen der Bron`schen Schule sind der schonende und vorsichtige Umgang mit der individuellen Persönlichkeit des Schülers, die zielgerichtete und intensive Entwicklung des künstlerischen Denkens, verbunden mit einem hohen Anspruchsniveau, die Bildung und gründliche Entwicklung des Musikverständnisses des Schülers, eine flexible Repertoireauswahl als Faktor der stetigen Verbesserung, und ein hohes musikalisches Interpretations- und Gestaltungsvermögen.
749 EUR
05
Sep
2018

05. September 2018 - 10. September 2018
Berlin
Wolfgang Emanuel Schmidt konnte schon während seines Studiums bei David Geringas und Aldo Parisot bei zahlreichen Wettbewerben auf sich aufmerksam machen: So verlieh ihm beim Internationalen Rostropovitch-Wettbewerb die Jury unter dem Vorsitz von Mstislav Rostropovitch den Grand Prix de la Ville de Paris und zusätzlich den Preis für zeitgenössische Musik. Zudem gewann er den Preis des Deutschen Musikwettbewerbs in Bonn und den 1. Preis beim International Australasian Cello Competition in Neuseeland. Er ist Preisträger des Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerbs in Moskau sowie des International Leonrad Rose Cello Competition in den USA. Seitdem konzertierte Wolfgang Emanuel Schmidt in Europa, Rußland und den USA als Solist mit renom...
749 EUR
10
Sep
2018

10. September 2018 - 15. September 2018
Berlin
Latica Honda-Rosenberg zählt zu den ersten Vertretern der im Konzertleben etablierten Generation junger Geiger. Der Gewinn der Silbermedaille beim Tschaikowsky Wettbewerb in Moskau 1998 ebnete der Geigerin den Weg zu einer internationalen Karriere. Das Fachmagazin ‚The Strad’ kommentierte damals: „Ihre Sicherheit und Willenskraft lassen unvermittelt an Heifetz denken. Ihre musikalische Sprache und ihr Spiel sind eloquent, ausdrucksvoll, feinsinnig und abwechslungsreich, kurz: wundervoll und beglückend.“Als Kind einer kroatischen Cellistin und eines japanischen Sängers geboren, wuchs Latica Honda-Rosenberg in Deutschland auf und begann im Alter von vier Jahren, Violine zu spielen. Als Neunjährige wurde sie Jungstudentin an der Mu...
649 EUR
24
Sep
2018

24. September 2018 - 30. September 2018
Berlin
Der gebürtige Wiener Stefan Vladar ist eine der bemerkenswertesten Musikerpersönlichkeiten Österreichs. Als Dirigent und Pianist tritt er regelmäßig in Musikzentren Europas, Amerikas und Asiens auf. Das Konzerthaus Wien feiert in der Saison 2015/16 den 50. Geburtstag des Musikers mit einer Serie von 13 Konzerten, in denen er seine künstlerische Vielfältigkeit - auch als Liedbegleiter und Kammermusiker - unter Beweis stellt.  
599 EUR
08
Okt
2018

08. Oktober 2018 - 14. Oktober 2018
Berlin
Der in Vilnius/Litauen geborene Cellist und Dirigent David Geringas zählt zur Musiker-Elite der Gegenwart. Ein ungewöhnlich breites Repertoire vom frühesten Barock bis zur zeitgenössischen Musik zeugt von der Flexibilität und Neugierde des Künstlers. Seine intellektuelle Strenge, seine stilistische Vielseitigkeit, sein melodisches Sentiment und seine Klangsinnlichkeit haben ihm Auszeichnungen auf der ganzen Welt eingebracht. Der Rostropovich Schüler und Gewinner des 1. Preises und der Goldmedaille beim Tschaikowsky-Wettbewerb (1970) kann nunmehr auf eine jahrzehntelange Karriere zurückblicken. David Geringas musizierte weltweit mit vielen bedeutenden Orchestern und mit den größten Dirigenten unserer Zeit. Seine annähernd 100 CDs...
749 EUR
20
Okt
2018

20. Oktober 2018 - 24. Oktober 2018
Berlin
Schon in jungen Jahren von Sir Yehudi Menuhin gefördert, gehört Kirill Troussov heute zu den international gefragtesten Geigern seiner Generation. Er ist bei renommierten Orchestern und bei wichtigen Musikfestivals weltweit zu Gast. Die internationale Presse schreibt über sein Spiel: „...beeindruckende Eleganz, nicht zu übertreffende Technik, außergewöhnliche Sensibilität und Klangfarben von göttlichen Schönheit ...“ Die Zusammenarbeit mit namhaften Dirigenten wie Sir Neville Marriner, Vladimir Fedoseyev, Daniele Gatti, Lawrence Foster, Jiri Belohlàvek, Michail Jurowski, David Stern, Christoph Poppen, Vladimir Spivakov, Mikko Frank und Louis Langrée sowie mit den Orchestern wie der Staatskapelle Berlin, Gewandhaus Orchester L...
649 EUR
22
Okt
2018

22. Oktober 2018 - 27. Oktober 2018
Berlin
Prof. Yair Kless gehört zu den international renommiertesten Violinpädagogen seiner Generation. Er begann seine Karriere in seiner Heimat Israel, wo er Mitglied in zahlreichen Kammermusikensembles war. Kless unterrichtete in eigenen Klassen an der Rubin Academy in Israel, der Kunstuniversität Graz und als Gastprofessor am Royal Northern College of Music. Yair Kless erhielt seinen Hochschulabschluss an der Music Academy in Tel Aviv unter der Leitung von Israel Amidan. Aufgrund einer Empfehlung von Nathan Milstein studierte Yair Kless in Brüssel bei Professor André Gertler am „Conservatoire Royale de Musique“ und an der „Chapelle Musical de la Reine Elisabeth“, wo er mit den höchsten Auszeichnungen in den beiden Fächern Instrum...
599 EUR
22
Okt
2018

22. Oktober 2018 - 28. Oktober 2018
Berlin
Joachim Kaiser schrieb in der „Süddeutsche Zeitung”: „Jahrelang haben wir jene gutgeölten russischen Meistermaschinen bewundert … mittlerweile scheint aber eine andere Pianistengeneration aus dem Osten zu kommen. Statt unbefangener Donnerer befangene Denker, Klavierintellektuelle mit einer Botschaft wie Lev Natochenny … Dabei kam schlechthin Überwältigendes an … manche lyrischen Entwicklungen spielte er so schön, dass dem Publikum im Herkulessaal sternsekundenlang der Atem stockte.”
649 EUR
05
Nov
2018

05. November 2018 - 11. November 2018
Berlin
Tomasz Tomaszewski, 1. Konzertmeister der Deutschen Oper Berlin, wurde in Czechowice / Polen geboren und studierte an der Warschauer Hochschule für Musik bei Prof. Wronski. Nach dem Examen, das er mit Auszeichnung ablegte, setzte er seine Studien am Leningrader Konservatorium bei Prof. Gutnikov sowie in Freiburg bei Prof. Marschner fort und besuchte Meisterkurse bei Druzhnin, Krysa, Fournier, Liebermann, Hiller und Szerny. Mit dem "Polish String Quartet" führten ihn ausgedehnte Konzertreisen durch Europa und Australien. Auch als Solist des "Polish Chamber Orchestra" konzertierte er in den verschiedensten Ländern. Tomasz Tomaszewski, der zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben erhielt, ist seit 1982 erster Konzertmeister des Or...
549 EUR
12
Nov
2018

12. November 2018 - 18. November 2018
Berlin
An artist of “innate musicality” with a technical execution that belongs “only to the greatest" /The Guardian/. He has captured the interest of the music world with premiers of works by Kurtág, Ligeti, Schnittke, Gubajdulina, Steve Reich and Ryan Wigglesworth and with his complete recordings of works for violin by Bartók. His 17 solo recordings won major awards in England, France, Belgium, Germany and Hungary.
599 EUR
02
Dez
2018

02. Dezember 2018 - 07. Dezember 2018
Vienna
Internationale Meisterkurse der Blackmore International Music Academy in Kooperation mit Società Dante Alighieri Wien   Prof. Yair Kless gehört zu den international renommiertesten Violinpädagogen seiner Generation. Er begann seine Karriere in seiner Heimat Israel, wo er Mitglied in zahlreichen Kammermusikensembles war. Kless unterrichtete in eigenen Klassen an der Rubin Academy in Israel, der Kunstuniversität Graz und als Gastprofessor am Royal Northern College of Music. Yair Kless erhielt seinen Hochschulabschluss an der Music Academy in Tel Aviv unter der Leitung von Israel Amidan. Aufgrund einer Empfehlung von Nathan Milstein studierte Yair Kless in Brüssel bei Professor André Gertler am „Conservatoire Royale de Musique“ un...
599 EUR
07
Dez
2018

07. Dezember 2018 - 11. Dezember 2018
Vienna
Schon in jungen Jahren von Sir Yehudi Menuhin gefördert, gehört Kirill Troussov heute zu den international gefragtesten Geigern seiner Generation. Er ist bei renommierten Orchestern und bei wichtigen Musikfestivals weltweit zu Gast. Die internationale Presse schreibt über sein Spiel: „...beeindruckende Eleganz, nicht zu übertreffende Technik, außergewöhnliche Sensibilität und Klangfarben von göttlichen Schönheit ...“ Die Zusammenarbeit mit namhaften Dirigenten wie Sir Neville Marriner, Vladimir Fedoseyev, Daniele Gatti, Lawrence Foster, Jiri Belohlàvek, Michail Jurowski, David Stern, Christoph Poppen, Vladimir Spivakov, Mikko Frank und Louis Langrée sowie mit den Orchestern wie der Staatskapelle Berlin, Gewandhaus Orchester L...
649 EUR
10
Dez
2018

10. Dezember 2018 - 16. Dezember 2018
Berlin
Konstantin Heidrich wurde 1975 in Hamburg in eine musikalische Familie geboren, sein Studium führte ihn dann zu Martin Ostertag nach Karlsruhe und zu Frans Helmerson nach Köln. Meisterkurse bei Young Chang Cho und David Geringas unterstützten seinen cellistischen Werdegang. Musikalisch essentiell war der Einfluss durch Steven Isserlis, Misha Katz und Anna Galvez. Konstantin Heidrich ist der Cellist des Fauré Quartetts und Professor für Violoncello an der Universität der Künste Berlin. Seine Studenten sind Stipendiaten der Paul-Hindemith-Gesellschaft Berlin und der Villa Musica, Mitglieder der Jungen Deutschen Philharmonie und Preisträger der UdK-internen Ausscheidung für den Mendelssohn Wettbewerb und des Internationalen Johannes ...
599 EUR
02
Jan
2019

02. Januar 2019 - 06. Januar 2019
Berlin
Latica Honda-Rosenberg zählt zu den ersten Vertretern der im Konzertleben etablierten Generation junger Geiger. Der Gewinn der Silbermedaille beim Tschaikowsky Wettbewerb in Moskau 1998 ebnete der Geigerin den Weg zu einer internationalen Karriere. Das Fachmagazin ‚The Strad’ kommentierte damals: „Ihre Sicherheit und Willenskraft lassen unvermittelt an Heifetz denken. Ihre musikalische Sprache und ihr Spiel sind eloquent, ausdrucksvoll, feinsinnig und abwechslungsreich, kurz: wundervoll und beglückend.“Als Kind einer kroatischen Cellistin und eines japanischen Sängers geboren, wuchs Latica Honda-Rosenberg in Deutschland auf und begann im Alter von vier Jahren, Violine zu spielen. Als Neunjährige wurde sie Jungstudentin an der Mu...
649 EUR
07
Jan
2019

07. Januar 2019 - 13. Januar 2019
Berlin
Der in Vilnius/Litauen geborene Cellist und Dirigent David Geringas zählt zur Musiker-Elite der Gegenwart. Ein ungewöhnlich breites Repertoire vom frühesten Barock bis zur zeitgenössischen Musik zeugt von der Flexibilität und Neugierde des Künstlers. Seine intellektuelle Strenge, seine stilistische Vielseitigkeit, sein melodisches Sentiment und seine Klangsinnlichkeit haben ihm Auszeichnungen auf der ganzen Welt eingebracht. Der Rostropovich Schüler und Gewinner des 1. Preises und der Goldmedaille beim Tschaikowsky-Wettbewerb (1970) kann nunmehr auf eine jahrzehntelange Karriere zurückblicken. David Geringas musizierte weltweit mit vielen bedeutenden Orchestern und mit den größten Dirigenten unserer Zeit. Seine annähernd 100 CDs...
749 EUR
07
Jan
2019

07. Januar 2019 - 13. Januar 2019
Berlin
Sein leidenschaftlich virtuoses Spiel und seine musikalische Individualität zeichnen ihn als einen der aussergewöhnlichsten Pianisten des Jahrhunderts aus. Nikolai Demidenko hat mit namhaften Dirigenten zusammengearbeitet, wie Yuri Temirkanov, Sir Roger Norrington, Vladimir Fedoseyev, Charles Dutoit, Evgeny Svetlanov und Sir Andrew Davis. Enge Beziehungen pflegt der Pianist zu Orchestern wie den St. Petersburger Philharmonikern, dem Royal Philharmonic Orchestra, BBC National Orchestra of Wales, Philharmonia Orchestra, Ulster Orchestra, Orchestra of the Age of Enlightenment, Queensland Symphony Orchestra, KBS Symphony Orchestra, Singapore Symphony, Yomiuri Nippon Symphony Orchestra, Orquestra Simfónica de Barcelona i Nacional de Cataluny...
649 EUR
18
Feb
2019

18. Februar 2019 - 24. Februar 2019
Vienna
An artist of “innate musicality” with a technical execution that belongs “only to the greatest" /The Guardian/. He has captured the interest of the music world with premiers of works by Kurtág, Ligeti, Schnittke, Gubajdulina, Steve Reich and Ryan Wigglesworth and with his complete recordings of works for violin by Bartók. His 17 solo recordings won major awards in England, France, Belgium, Germany and Hungary.
599 EUR
25
Feb
2019

25. Februar 2019 - 01. März 2019
Berlin
Latica Honda-Rosenberg zählt zu den ersten Vertretern der im Konzertleben etablierten Generation junger Geiger. Der Gewinn der Silbermedaille beim Tschaikowsky Wettbewerb in Moskau 1998 ebnete der Geigerin den Weg zu einer internationalen Karriere. Das Fachmagazin ‚The Strad’ kommentierte damals: „Ihre Sicherheit und Willenskraft lassen unvermittelt an Heifetz denken. Ihre musikalische Sprache und ihr Spiel sind eloquent, ausdrucksvoll, feinsinnig und abwechslungsreich, kurz: wundervoll und beglückend.“Als Kind einer kroatischen Cellistin und eines japanischen Sängers geboren, wuchs Latica Honda-Rosenberg in Deutschland auf und begann im Alter von vier Jahren, Violine zu spielen. Als Neunjährige wurde sie Jungstudentin an der Mu...
649 EUR
13
Mär
2019

13. März 2019 - 17. März 2019
Vienna
Hartmut Rohde wurde 1993 als Professor für Viola an die Universität der Künste Berlin berufen. Daneben ist er Ehrenmitglied der Royal Academy of Music London, wo er regelmäßig Kammermusikkurse gibt. Hartmut Rohde ist Gründungsmitglied des Mozart Piano Quartet, dass seit vielen Jahren zu den weltweit führenden Klavierkammermusikensembles gehört. Sein Studium führte ihn mit Prof. Hatto Beyerle in Wien und Hannover zusammen.Auszeichnungen in Wettbewerben (Erster Preis Deutscher Musikwettbewerb sowie Bundesauswahl „Konzerte junger Künstler“ 1990 und Preisträger Internationaler Naumburg Wettbewerb New York 1991) waren die Basis für die intensive internationale Konzerttätigkeit von Hartmut Rohde.
599 EUR
18
Mär
2019

18. März 2019 - 24. März 2019
Berlin
Als bisher einziger deutscher Musiker wurde Gustav Rivinius mit dem 1. Preis und der Goldmedaille des Internationalen Tschaikowsky Wettbewerbs 1990 ausgezeichnet. Der damals 24jährige Cellist erhielt zudem den Sonderpreis für die beste Interpretation eines Tschaikowsky-Werkes aller Teilnehmer. Seither konzertiert er auf der ganzen Welt mit führenden Musikern, Orchestern und Dirigenten. Höhepunkte seiner bisherigen Karriere waren die Aufführungen mit dem Sinfonieorchester des BR unter Lorin Maazel (Tschaikowsky Rokoko-Variationen), unter Ingo Metzmacher (B.A.Zimmermann Cellokonzert „Pas de trois“) sowie unter Hans Zender (Zender Cellokonzert „Bardo“). Zur Wiedereröffnung des Goldenen Saals der Prager Burg spielte Gustav Rivini...
649 EUR
25
Mär
2019

25. März 2019 - 31. März 2019
Vienna
Nikolai Demidenko hat sich in über fünfzig Konzerten durch seine bezwingenden Darbietungen von Komponisten wie Beethoven, Chopin, Brahms, Prokofiev, Rachmaninov und Tschaikovsky weltweit einen Namen gemacht und wurde von Kritikern mit Beifall bedacht. Sein leidenschaftlich virtuoses Spiel und seine musikalische Individualität zeichnen ihn als einen der aussergewöhnlichsten Pianisten des Jahrhunderts aus. Nikolai Demidenko hat mit namhaften Dirigenten zusammengearbeitet, wie Yuri Temirkanov, Sir Roger Norrington, Vladimir Fedoseyev, Charles Dutoit, Evgeny Svetlanov und Sir Andrew Davis. Enge Beziehungen pflegt der Pianist zu Orchestern wie den St. Petersburger Philharmonikern, dem Royal Philharmonic Orchestra, BBC National Orchestra of ...
649 EUR
14
Okt
2019

14. Oktober 2019 - 20. Oktober 2019
Berlin
Schon in jungen Jahren von Sir Yehudi Menuhin gefördert, gehört Kirill Troussov heute zu den international gefragtesten Geigern seiner Generation. Er ist bei renommierten Orchestern und bei wichtigen Musikfestivals weltweit zu Gast. Die internationale Presse schreibt über sein Spiel: „...beeindruckende Eleganz, nicht zu übertreffende Technik, außergewöhnliche Sensibilität und Klangfarben von göttlichen Schönheit ...“ Die Zusammenarbeit mit namhaften Dirigenten wie Sir Neville Marriner, Vladimir Fedoseyev, Daniele Gatti, Lawrence Foster, Jiri Belohlàvek, Michail Jurowski, David Stern, Christoph Poppen, Vladimir Spivakov, Mikko Frank und Louis Langrée sowie mit den Orchestern wie der Staatskapelle Berlin, Gewandhaus Orchester L...
649 EUR
02
Dez
2019

02. Dezember 2019 - 07. Dezember 2019
Vienna
Schon in jungen Jahren von Sir Yehudi Menuhin gefördert, gehört Kirill Troussov heute zu den international gefragtesten Geigern seiner Generation. Er ist bei renommierten Orchestern und bei wichtigen Musikfestivals weltweit zu Gast. Die internationale Presse schreibt über sein Spiel: „...beeindruckende Eleganz, nicht zu übertreffende Technik, außergewöhnliche Sensibilität und Klangfarben von göttlichen Schönheit ...“ Die Zusammenarbeit mit namhaften Dirigenten wie Sir Neville Marriner, Vladimir Fedoseyev, Daniele Gatti, Lawrence Foster, Jiri Belohlàvek, Michail Jurowski, David Stern, Christoph Poppen, Vladimir Spivakov, Mikko Frank und Louis Langrée sowie mit den Orchestern wie der Staatskapelle Berlin, Gewandhaus Orchester L...
649 EUR